Engel, Patricia
Book Conservation
One Philosophy – Many Interpretations
Artikel Nr 2920
ISBN 978-3-85028-958-0
Maße 23,0 x 15,5 cm
Seitenanzahl 350 Seiten
Einband Softcover
Preis 65,00
Lieferstatus   Lieferbar innerhalb 6 Monaten - Bestellung ist vorgemerkt.
Buchbeschreibung
Book Conservation – One Philosophy – Many Interpretations

Das Buch thematisiert die Diversität mit der die gemeinsame, seit einem halben Jahrhundert in Europa gültige Restaurierungstheorie und -philosophie interpretiert wird mit Beiträgen aus ca. 20 Ländern Europas. Dadurch werden kulturelle und geistige Einflüsse in unterschiedlichen Kulturregionen Europas auf einem doch auf den ersten Blick einheitlichen Fachgebiet sichtbar und diskutierbar. Außereuropäische Beiträge aus USA, Mexiko, Ägypten und Neuseeland machen die Suche noch weiter spannend.

Außerdem ermöglichen die Beiträge aus den Gebieten im Osten Europas, Ukraine, Kosovo, Nord Mazedonien und Armenien aber auch die Entwicklungsberichte z.B. aus Slowenien, die Suche nach den eigenen Wurzeln verstehbar.
Das Buch bietet eine hochwertige Grundlage für die Reflexion restauratorischen Entscheidens und Handelns in der Buchrestaurierung, die schließlich zu fundierten, neu überdachten Erhaltungsmaßnahmen führen soll und bietet damit einen wichtigen Entwicklungsschritt in der Erhaltung unseres schriftlichen Erbes.
Autorenbeschreibung
Die Herausgeberin Patricia Engel studierte Restaurierung in Wien, Dresden und Warschau. Sie erwarb Magisterium und Doktorat im Fach Restaurierung und habilitierte sich anschließend in ihrem Fach. Seit über 35 Jahren arbeitet sie neben ihrer universitären Lehrtätigkeit auch praktisch als Unternehmerin. Sie restauriert Graphiken, Bücher, Urkunden, Modelle, Globen und berät Archive, graphische Sammlungen und Bibliotheken. Außerdem ist Engel allgemein beeidete gerichtlich zertifizierte Sachverständige für Papierrestaurierung. Seit 2000 hat sie sich verstärkt der Forschung zugewandt, nachdem sie den noch immer bestehenden Wissensmangel in der Schriftgut- und Graphikrestaurierung erkannt hatte. Engel hat das European Research Centre for Book and Paper Conservation-Restauration und den Verein Restauratoren ohne Grenzen gegründet, internationale Fachtagungen initiiert und organisiert. Engel ist mit ihren Forschungsergebnissen und Publikationen eine europaweit anerkannte Expertin.
Inhaltsverzeichnis
Peter Strasser: Document heritage in an international context

Iwona Szmelter: Heritage Science Including Contemporary Theory of Holistic
Preservation of Cultural Heritage

Jedert Vodopivec Tomažic: Honoring Christopher Clarkson

Sarah Askey: The "best" treatment for a Book of Hours-time allowing, and open to interpretation

Zoë Reid and Sarah Graham: Conservation for Beyond 2022: Treatment of Ulster account books in two conservation studios

Inês Correia and Diana Pires: How to look at the chronological effect of interventions in the lifespan of manuscripts

Jolanta Czuczko, Dorota Jutrzenka-Supryn, Ewa Chlebus and Miroslaw Wachowiak: In search of balance-dilemmas and solutions in the conservation of books with handwritten notes of Nicolaus Copernicus

Jelena Duh and Vladan Desnica: Preserving the invisible: Multi-analytical research of the Missale Olomucense incunabulum

Paul Hepworth:The Shah Tahmasp Album: Some Conservation Challenges

Rita Udina: Sew it, rather than paste it!

Angeliki Stassinou and Penelope Banou: The conservation of a 16th c. imprint of the Holy Gospel printed in Venice from the collections of the General State Archives of Greece: Doubts and considerations regarding treatment applications

MaríaDolores Díaz de Miranda Macías, o.s.b.: Restoration of the Generalitat of Catalonia Palace Prayer Book: Why the previous minimal intervention strategy failed

Teresa Espejo Arias, Adrián José Pérez Álvarez, María Trigo Peinado and Ana Reyes Pérez: The restoration of the Libros de Actas de Claustro y Grado of the University of Granada: a project to recover the memory of the Institution

Karissa Muratore and Katherine Parks: Mapping it out: Rebinding two American atlases at the Library of Congress

Rita Capitani: A composite Yemeni manuscript from Yemen to the Regio Istituto di Patologia del Libro. Archaeology and restoration

Maria Fernanda Martinez Rocha: Ancient repairs in limp, laced–case sixteenth century bindings: record, analysis and interpretation

Rumyana Decheva: ? Classical Approach with Modern Techniques and Materials in the Restoration of a 16th century’s Manuscript

Lucija Planinc, Jedert Vodopivec Tomažic and Žiga Šmit: Examination of the Oldest Photograph of Kranj Using PIXE Method

Bedrije Mekolli: Current Challenges of the Restoration and Conservation Center at the National Library of Kosovo

Victoria Korytnianska: Learning to read «tracks» on the paper Ukraine

Rasha A. Shaheen: Preservation and Conservation of Coptic Museum’s Photographic Archive

Flavia Pinzari: A new theory of biodeterioration of heritage materials focused on complexity

Maja Kostadinovska: Treatment and stabilization of mould-damaged books

Armen Khorozian and Gayane Eliazyan: Research of the physical condition of medieval Artsakh manuscripts

Luz Diaz: Preserving a 16th Century book from the National Library of Spain Collection

Astrid Sánchez Carrasco and María del Pilar Tapia López: Pocket books of the spiritual conquer, New Spain 16th–18th centuries

Martha Romero: From the ritualistic to the utilitarian: the use of amate paper in Mexican bookbinding
×