Friesen, Ilse
Dürer-Almanach
Bildbetrachtungen im Jahresverlauf
Artikel Nr 2452
ISBN 978-3-85028-897-2
erschienen 27.09.2019
Maße 22,5 x 22,5 cm
Seitenanzahl 208 Seiten + US
Einband Hardcover
Gewicht 1000 g
Preis 39,00
Lieferstatus   Lieferbar
Buchbeschreibung
Dieser Dürer-Almanach ist als bebildertes Jahrbuch mit Beispielen aus der Druckgrafik Dürers dem Wechsel der Jahreszeiten angeglichen. Für jeden Monat ist ein Farbfoto zum Vergleich beigelegt, während für jede Woche des Jahres ein Holzschnitt oder Kupferstich mit einer Bildbetrachtung aus kunsthistorischer Sicht beigefügt wird.
Autorenbeschreibung
llse Friesen wurde als Tochter von lnge und Georg Strnadt, einem Mundartdichter, in Wien geboren und wuchs in einer gemischt evangelisch-katholischen Familie auf. Sie studierte in Wien, München und Innsbruck, wo sie als Kunsthistorikerin promovierte. In den Jahren 1972, 1973 und 1976 war sie als „freie Mitarbeiterin“ am Bundesdenkmalamt in Wien tätig, verbrachte aber über 40 Jahre in Kanada. 1984 erwarb sie an der Universität von Toronto einen „Master“ Titel in Theologie und wurde „Coordinator of Fine Arts“ an der Wilfrid Laurier Universität in Waterloo, Ontario. Dort unterrichtete sie Europäische sowie Kanadische Kunstgeschichte und publizierte über Christliche Kunst und Kunsttherapie. 1998 und 1999 verfasste sie die Kataloge zu den Ausstellungen im Kloster Stams in Tirol über Albrecht Dürer und die hl. Kümmernis („The Female Crucifix“, 2001). Obwohl ihr Sohn in Ottawa lebt, entschloss sie sich vor einigen Jahren, ganz zu ihren Wurzeln zurückzukehren, um in dem reichen Kulturerbe dieser Stadt weiterhin zeitlose Schätze und wegweisende Anregungen zu entdecken.
Rezensionen

Dürer-Almanach: Buchtipp ->Link
—austria-forum.org, Dr. Helga Maria Wolf, Oktober 2019

Bericht ->Link
— Bücherrundschau, Herbert Pardatscher-Bestle, Oktober 2019
×