Palmberger, Manfred
Neues vom Alten
Artikel Nr 2313
ISBN 978-3-85028-868-2
erschienen 19.10.2018
Maße 23,0 x 15,5 cm
Seitenanzahl 228 Seiten
Einband Softcover
Gewicht 1000 g
Preis 14,90
Lieferstatus   Lieferbar
Buchbeschreibung
Weder Roman noch Krimi, weder Lyrik noch Fachbuch, weder Fantasy noch Science-Fiction … Eine neue Art von Lesestoff: Entkrampfungsliteratur.

Die witzigen und teilweise schrägen Kurzgeschichten stehen für sich, können unabhängig voneinander gelesen werden, dürfen aber auch als autobiografische Erzählungen in Zusammenhang mit den zwei ersten Büchern des Autors betrachtet werden.

Von der Politik bis zum Striptease, von Berlin bis zum Panamakanal, von den Lebenden bis zu den Toten, von der ersten Zigarette bis zur Darmspiegelung ist alles dabei, was das Leben interessant macht.

Nach den ersten Zeilen steigt die Stimmung, garantiert! Die rasant und humorvoll erzählten Erlebnisse, Erinnerungen und Gedankenspiele begeistern. Für heitere Gemüter und alle, die es werden wollen.

Autorenbeschreibung
Der Autor:
Manfred Palmberger, Mag.art., 1951 geboren, maturierte 1970 am Gymnasium Horn, studierte an der Pädagogischen Akademie und an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien und absolvierte die Lehrerausbildung, Instrumentalpädagogik, Konzertfach Gitarre und Ergänzungsstudium Musiksoziologie.
Er arbeitete vier Jahrzehnte als Pädagoge und betätigte sich zusätzlich als Universalhandwerker, Reiselustiger, Hobbyfilmer, Restaurator historischer Fahrzeuge und Organisator der Viva Italia Classic Rallye (1996 – 2015).
Er lebt in Eggenburg, NÖ.
Ehrung 2016: Cavaliere dell’Ordine della Stella d’Italia.

Bisherige Veröffentlichungen:
19hundert51. Ein autobiografisches Mosaik, Verlag Berger Horn, 2016
Noch etwas? Pfiffiges & Witziges, Verlag Berger Horn, 2017