Rieder, Ferdinand
Julia, die Heldin von Dürnstein deutsch
Ein Wachau Abenteuer
Artikel Nr 1961
ISBN 978-3-85028-647-3
erschienen 16.05.2014
Maße 21 x 14,8 cm
Seitenanzahl 28 Seiten
Einband Softcover
Gewicht 500 g
Preis 5,00
Lieferstatus   Lieferbar
Buchbeschreibung
Schon der Titel „Julia, die Heldin von Dürnstein“ lässt keinen Zweifel offen – die Geschichte spielt in unserer Heimat Niederösterreich. Der Inhalt kurz gefasst: Das Mädchen Julia, Mitglied einer Reisegruppe, hilft während eines kurzen Aufenthaltes in Dürnstein mit, einen spektakulären Kriminalfall zu lösen und wird dadurch zur… siehe Titel!

Die Geschichte soll jungen Lesern (ab acht Jahren) nicht nur eine der schönsten Gegenden unseres Landes nahebringen, sondern – eingebettet in eine spannende Rahmenhandlung – auf subtile Art geschichtliche und geografische Fakten vermitteln. Neben den zahlreichen Illustrationen wird das Buch auch typische „Wachau-Bilder“ namhafter Fotografen (Blair, Semrad, Haider) enthalten. Zielgruppe sind junge Besucher aus aller Welt, daher wird unser Buch in neun verschiedenen Sprachen erscheinen (deutsch, englisch, spanisch, italienisch, französisch, ungarisch, tschechisch, russisch und japanisch).
Autorenbeschreibung
Ferdinand Rieder, Jahrgang 1947, lebt und arbeitet in Tulln. In der Vergangenheit hauptsächlich als Kabarettautor tätig (Simpl, Erwin Steinhauer, Steinböck und Rudle, Alfred Dorfer), textete er parallel dazu langlaufende Zeitungscomics, z.B. "Columbus" (10 Jahre täglich in der "Krone", sieben Sammelbände) oder "Lois" (erscheint seit 23 (!) Jahren in der Österreichischen Bauernzeitung). In Julia, die Heldin von Dürnstein, debütiert Rieder als Kinderbuchautor - dem Wachau Abenteuer können durchaus noch weitere folgen.
×